Lisa-Maria Richter

Praxis für Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie

Klinische Sprechwissenschaftlerin

1993 bis 1998
Studium der Sprechwisenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

1998 bis 2001
Ausbildung zur Klinischen Sprechwissenschaftlerin

seit 1998
als Stimm- und Sprachtherapeutin in Halle tätig

Leistungen

Die Praxis

Die Praxis befindet sich in Wallwitz, „Neue Mitte“ gegenüber der Gemeindeverwaltung Götschetal- Petersberg, Seiteneingang.

Sprache erlernen

Unsere Sprache zu erlernen, damit umzugehen und Sprechen zu können scheint uns selbstverständlich. Doch gibt es immer wieder Kinder, denen das Erlernen der Sprache schwer fällt oder nicht gelingt.
Kinder, die Schwierigkeiten mit der Sprache haben, entwickeln Probleme in unterschiedlichsten Lebensbereichen, zum Beispiel beim Lesen und Schreiben in der Schule.
Diese Kinder müssen frühzeitig gefördert und unterstützt werden, damit sie sich optimal entwickeln können.

Sprache erhalten

Durch einen Schlaganfall kann die Sprache plötzlich verloren gehen; aufgrund einer neurologischen Erkrankung, wie zum Beispiel Morbus Parkinson, wird das Sprechen allmählich immer anstrengender.
Eine erkrankte Stimme mit starker Heiserkeit ist nicht belastbar und kann das Sprechen erschweren oder die Betroffenen verstummen lassen.
Wenn das Schlucken nicht mehr richtig funktioniert, sind Essen und Trinken beeinträchtigt und schwerwiegende Erkrankungen können die Folge sein.

In all diesen Fällen sind die Patienten und ihre Angehörigen schwer betroffen, da das kommunikative Miteinander im Alltag oder im Berufsleben beeinträchtigt ist.
Unsere Aufgabe ist es, den Patienten dabei zu helfen, ihre Kommunikationsfähigkeit wiederzuerlangen oder zu verbessern.

Unser Therapieangebot

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten wir vielfältige Therapieformen an. Im Vordergrund steht das Ziel, durch einen ganzheitlichen Therapieansatz die individuelle Kommunikationsfähigkeit zu verbessern. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Lehrern und Erziehern ist dabei sehr wichtig, um effektiv therapeutisch arbeiten zu können. Die Therapie wird von einem Arzt ( z.B. Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologe oder Kieferorthopäde) verordnet.

Zusätzliche Angebote:

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit uns.

Broschüre "Praxis Lisa-Maria Richter"
Lisa-Maria Richter | Praxis für Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie | Götschetalstraße 21 | 06193 Petersberg OT Wallwitz | TEL 034606 350184